Flüßigkeitszufuhr während der wanderung

Ernährung und Rast

Trinken ist sehr wichtig, die Luft wird in großer Höhe dünner und die Dehydrierung wird dadurch stärker. Trinken bevor man Durst verspürt, steigert die körperliche Leistungsfähigkeit, daher sollte man schon vor der Wanderung damit beginnen. Im Hochgebirge sollte man ungefähr 2 Liter am Tag trinken.

An sonnigen Tagen und während des Aufstiegs werden Sie aufgrund der größeren Anstrengung und des damit verbundenen Schwitzens dazu neigen, mehr zu trinken. Nehmen Sie daher Wasser, Tee mit oder ohne Zucker, Energydrinks oder einen verdünnten Fruchtsaft mit.

This site is registered on wpml.org as a development site.